english

Jacobus Theodorus Tabernaemontanus

Bergzabern 1525 - Heidelberg 1590


Jakob Theodor, nach seinem Heimatort Bergzabern in der Pfalz "Tabernaemontanus" genannt, wurde 1525 geboren und starb um 1590 in Heidelberg. Über das Leben des "deutschen Vaters der Botanik" ist wenig bekannt.
1545 wird Jacobus Theodorus Tabernaemontanus erstmals als Schüler Hieronymus Bocks erwähnt. 1549 war er als Leibarzt des Grafen Philipp III. von Nassau-Saarbrücken-Weilbrug tätig und seit 1562 studierte er in Heidelberg. 1564 arbeitete er dann als Leibarzt des Bischofs von Speyer, Marquard von Hattstein, und später war er Stadtphysikus der freien Reichsstadt Worms.
Die letzten Jahrzehnte seines Lebens verbrachte Jacobus Theodorus Tabernaemontanus in Heidelberg in der Stellung eines kurfürstlichen Leibmedicus. Er soll dreimal verheiratet gewesen sein und 18 Kinder gezeugt haben.
Tabernaemontanus bedeutendstes Werk ist das 1588 erschienene "Neuwe Kreuterbuch", ein opulenter Foliant mit über 2300 Holzschnitt-Abbildungen, an dem der Verfasser sein Leben lang arbeitete.
Ganz in der Tradition der damaligen Kräuterbücher wie die von Brunfels, Fuchs, Bock und Mattioli abgefaßt, hebt sich das Werk von denen seiner Vorgänger durch gelungenere Holzschnitte und im ganzen treffende Beschreibungen ab.
Der botanische Aspekt tritt jedoch auch hier hinter der medizinischen zurück. Das Werk erlebte zahlreiche Auflagen und wurde bis ins 18. Jahrhundert hinein gedruckt.


Martin Luther - Sammelband 1553-1559
Martin Luther
Sammelband 1553-1559
3.000 €
Detailansicht
Johannes Pauli - Pauli, Johannes
Johannes Pauli
Pauli, Johannes
2.800 €
Detailansicht
Abraham Ortelius - Americae sice novi orbis
Abraham Ortelius
Americae sice novi orbis
2.000 €
Detailansicht
Abraham Ortelius - Africae tabula nova
Abraham Ortelius
Africae tabula nova
700 €
Detailansicht
 Hero Alexandrinus - Spiritualium liber
Hero Alexandrinus
Spiritualium liber
700 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Fritz Winter
Startpreis: 2.700 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt